finale Ergebnisse Firmenlauf 2020 | digital

finale Ergebnisse Firmenlauf 2020 | digital

Der erste digitale Firmenlauf in Eisenach ist Geschichte. Vieles war in diesem Jahr anders und die Teilnehmer konnten nicht wie gewohnt am Sportforum mit Ihren Kollegen laufen.

Dennoch beteiligten sich mehr als 35 Läuferinnen und Läufern aus 5 unterschiedlichen Firmen an der digitalen Version. Diese war für alle, auch für die Veranstalter, ein absolutes Neuland.

Die schnellsten Läufer waren Leroy Schott von der Wartburg-Sparkasse mit 09:48 und Jaqueline Böhme (11:55).

Der schnellste Chef und die schnellste Chefin waren
Armin Baur von Future-Tec GmbH mit 10:08 und Christiane Karbaum Kindergarten Thepra Landesverband E.V Kita Regenbogen Behringen mit 12:10.

Das insgesamt schnellste Team kam von Future-Tec GmbH
in 43:42 (Meyer, Baur, Volkenandt, Baur).
Das schnellste weibliche Team kam von der Wartburg-Sparkasse50:02 (Böhme, Weitz, Fuchs, Kämpf), das schnellste männliche Team kam aus dem gleichen Haus (44:47 (Schott, Böhme, Weitz, Oelling)).

Die meisten Läufer kamen ebenfalls von der Wartburg-Sparkasse mit 11, dahinter der Thepra Landesverband Thüringen mit 10, auf dem Bronzeplatz Future-Tec GmbH mit 8 Startern.

#Firmenlauf #Digital #Eisenach #DigitalerFirmenlauf

Erste Ergebnisse online

Die ersten Ergebnisse könnt ihr ab sofort in unserer Live-Ergebnisliste einsehen.

Aufgrund der erklärungsbedürftigen Prozedere haben wir uns entschieden, euch bis zum Ende dieser Woche, Freitag, 03.07.2020 Zeit zu geben euren Lauf zu absolvieren und eure Zeiten hochzuladen.

Zu den Ergebnissen kommt ihr über diesen LINK.

Firmenlauf Eisenach wird digital

Besondere Situationen erfordern besondere Maßnahmen. Der Firmenlauf Eisenach wird digital: jeder rennt für sich allein und doch alle gemeinsam!

In diesem Jahr gehen wir nicht als Staffel an den Start, sondern jeder für sich alleine. Dabei kann jede Firma oder Organisation teilnehmen, auch einzeln und allein. Jeder Teilnehmer muss eine Strecke von 2,5km laufen und ein „Beweisbild“ einer Tracking-App, einer GPS-Uhr oder eines Handy senden, um an der Wertung teilzunehmen.

Anschließend werden die Ergebnisse der einzelnen Läufer pro Firma / Team addiert und daraus eine Ergebnisliste gebildet. Für die Teamwertung benötigt man mind. 4 Teilnehmer.

Wie funktioniert es?

Wie kann ich mich anmelden?

Die Anmeldung erfolgt über unsere Webseite für jeden Läufer. Hier kann sich jeder einzeln anmelden oder ein Team-Captain kann die Anmeldungen für die ganze Firma übernehmen.

Wie viele Läufer pro Unternehmen dürfen teilnehmen?

Ein Unternehmen kann beliebig viele Läufer anmelden und Unterteams / Gruppen bilden. Es können auch Einzelstarter teilnehmen.

Wie werden die Zeiten übermittelt?

Beim digitalen Firmenlauf senden die Teilnehmer nach dem Lauf einen Screenshot der Uhr, der Tracking App oder der Handy-Aufzeichnung von Ihrer Strecke und tragen Ihre Zeit ein. Diese wird dann in die Ergebnisliste übertragen.

Wie wird der Sieger ermittelt?

In diesem Jahr wird keine Staffel gelaufen, sondern die Einzelzeiten der Läufer werden addiert. Es werden die 4 schnellsten Zeiten des Unternehmen addiert (oder der angelegten Teams pro Unternehmen). Die Kategorien des Männer-, Frauen-, oder Mixed-Teams bleiben als Wertungskategorien erhalten.


Update – SARS-CoV-2 Virus

Die aktuelle Situation bedeutet für uns alle große Einschnitte und Herausforderungen. Wir alle sind direkt von den Auswirkungen betroffen und es gilt jetzt gemeinsam, vernünftig und auch entschlossen zu handeln, um die Herausforderung zu meistern. Wir nehmen die Lage sehr ernst. Dennoch stecken wir den Kopf nicht in den Sand. Wir sind Firmenläufer, Sportliebhaber und Teamplayer – daher sind wir es gewohnt im Team Lösungen zu finden, wenn neue Hindernisse auftauchen.

Die Behörden haben am Mittwoch Großveranstaltungen bis 31.08.2020 untersagt. Was dies konkret für kleinere Outdoor-Veranstaltungen bedeutet, müssen wir im Detail sehen. Wir warten auf die konkrete Umsetzung der Verordnungen in Thüringen.

Die aktuelle Entwicklung der Situation lässt uns zu dem Schluss kommen, dass wir Stand heute, davon ausgehen, dass der Firmenlauf im Juni möglicherweise verschoben oder abgesagt wird. 

Konkret bedeutet das, dass wir Ihnen – nach der behördlichen Absage unseres Events – folgenden Optionen anbieten werden:

1. Jedes Ticket behält seine Gültigkeit für das mögliche Ausweichdatum des Firmenlaufs.

2. Jedes Ticket kann kostenlos für die nächsten beiden Jahre 2021 oder 2022 gutgeschrieben werden.

3. Sollte keine der Optionen passend für Sie sein, werden wir eine individuelle Lösung für jede Firma finden, so wie wir das in all den Jahren bisher getan haben. Wir möchten jedoch darauf hinweisen, dass Sie uns als Eventveranstalter dabei unterstützen auch weiterhin Events organisieren zu können, wenn Sie sich für eine der anderen beiden Optionen entscheiden.

Wir wollen aktuell ganz besonders besonnen vorgehen und nicht mit halbgaren Ankündigungen vorpreschen. Sobald wir bezüglich eines Events eine verbindliche Aussage treffen können, werden wir Sie so schnell wie möglich informieren.

Stand: 17.04.2020, 12:20 Uhr

Unsere Partner & Sponsoren